Die wahre Geschichte der VIA MALA

30. Januar 2020 DanceAS

Die wahre Geschichte der VIA MALA

Der “Obermühlen-Zauber”  – ein Winter-Aussteller-Markt –  findet zum ersten Mal vom 31.01. – 02.02.2020 in der Obermühle statt.

In diesem Zuge wird an dem Originalschauplatz des gleichnamigen Romans `VIA MALA` ein Open Air Theater aufgeführt.

Speziell für diesen Wintermarkt wurde ein ganz besonders Unterhaltungsprogramm entwickelt: die Darsteller*innen des ACT CENTER Nürnberg zeigen mehrmals am Tag in einer rasanten Close-Up Theatershow die „wahre“ Geschichte der Obermühle. Bekanntlich ist der in der Obermühle passierte Mord- und Kriminalfall die Originalvorlage für das Buch „Via Mala“des Schweizer Autors John Knittel, der zu den Klassikern der Weltliteratur zählt.

Auch die Verfilmung des Werkes im Jahr 1961 mit dem unvergessenen Gert Fröbe in der Hauptrolle erreichte ein Millionenpublikum. Doch tatsächlich ist die OBERMÜHLE zu Kirchensittenbach die Originalvorlage dieses Buches und die Handlung basiert auf einer realen Geschichte aus dem Jahre 1817. Ein bis heute nicht in allen Details geklärter Kriminalfall, ein unter mysteriösen Umständen verschwundener Müller sowie eine geheimnisvolle Kammer in der Mühle laden zu Spekulationen ein …

Die Nürnberger Akademie für Musical „ACT CENTER“ hat sich auch auf Inszenierungen mit historischer Vorlage spezialisiert, langfristig ist auch ein (Musik)Theaterstück mit dieser Vorlage geplant.

Spielort: Obermühle 1 , 91241 Kirchensittenbach

Meine Rolle: John Knittel

Vorstellungen zu den Markttagen
Samstag – 01.02.2020: 12:30h / 14:00h / 15:30h/ 17:00h
Sonntag – 02.02.2020: 12:00h /13:30h / 15:00h / 16:30h

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter
Alex(z)anders’s Fischzucht & Events

Die Obermühle mit Knittel & Co.

Die Obermühle mit Knittel & Co.

, , , , ,